über mich …

… möchte ich an dieser Stelle nicht viele Worte verlieren. Nur soviel sei gesagt: Ich heiße Markus und bin geboren im vergangenen Jahrtausend, nach christlicher Zeitrechnung am 13. Juli des Jahres 1968. Mit meiner Frau Elke lebe ich im schönen Ibbenbüren an den Ausläufern des Teutoburger Waldes, aber das an dieser Stelle Wesentliche ist:

Ich fahre gerne Rad …

… und habe mir im letzten Jahr vorgenommen, dieser einzigartig schönen Art die Welt zu erkunden, mehr Zeit zu widmen.

Das „Unterwegssein“ mit dem Fahrrad, egal ob mit dem Touren-, Trekking oder Mountainbike, läßt mich, trotz zeitweiser Anstrengung, meine Mitmenschen und Umgebung aus einer besonderen Gemütslage und Perspektive wahrnehmen. Der Organismus und somit die Sinne sind nach meinen Möglichkeiten bestens angeregt und so radel ich auf meinen Touren zumeist heiter und entspannt, durch Dörfer, Städte, Landschaften und genieße dabei das Leben.

Ich habe diesen Blog ursprünglich eingerichtet um Verwandten und Freunden von meinen Radreiseerlebnissen zu berichten, so daß jeder nach seinem Interesse meine Geschichtchen lesen kann und sich keiner dadurch gelangweilt fühlen muss. Die Freiwilligkeit ist mir das Wichtigste – Ich bin Niemandem böse, der damit nichts anzufangen weiß und freue mich über jeden, dem ich hier und da etwas Interessantes mitteilen oder ein wenig Kurzweil bereiten kann. Das gilt insbesondere für die, mir noch Unbekannten, die sich auf meine Seite „verirren“.

Zum Schluss: Ich habe die Möglichkeit Beiträge zu kommentieren ausgeschaltet. Solltet ihr über das Geschriebene hinaus etwas wissen oder mir von Euch und euren Erlebnissen berichten wollen, könnt ihr mich sehr gerne direkt anschreiben.

Ibbenbüren, am 5. Juli 2021

www.instagram.com/morgenlandradler

mailto:markus@morgenlandradler.de