September 21, 2021

2021-09 von Köln nach Bad Breisig

Es ist halb sechs. Ich war bereits im Waschhaus und habe 50 Cent in eine wohltuende, warme Dusche investiert, meinen Abwasch von gestern gemacht und sitze jetzt beim ersten Kaffee in meinem Fass.

Hier, in Rheineck bei Bad Breisig, bin ich gestern angekommen, nachdem ich mich am Vormittag entschieden hatte in den Zug zu steigen und ab Köln, mit einer kleinen Tour, diesen ereignisreichen und schönen Sommer zu verabschieden. Vorstellungen über den Verlauf habe ich keine und über den Startpunkt haben mein Gefühl und die Wetterprognose entschieden, die im Südwesten ab Donnerstag, angenehmere Temperaturen und mehr Sonnenschein vorhersagt.

Ab Köln fuhr ich bei milden Temperaturen gen Süden den Rhein hinauf, in der erhofften Herbststimmung, dem warmen Licht, den wundervollen Farben und der bei mir damit einhergehenden Melancholie. Es sind ruhige Momente der Erinnerungen und des Abschied-Nehmens. Alles passt, wenn man Zeit hat und sich seinen Gefühlen hingeben kann.

Es war nur etwa 70 Kilometer bis zu meinem heutigen Endpunkt und die führten im Wesentlichen den Rheinradweg entlang. Auf der Strecke striff ich zu meiner Überraschung auch das Katastrophengebiet an der Ahr und konnte sehen wie das Wasser hier nicht nur den kompletten Radweg, sondern auch die Hälfte einer Brücke der Bundesstraße B9 zerstört hatte.

Ein Anwohner erzählte mir, daß hier der Radweg verlief.

Nach einem kurzen Besuch bei meinem Lieblingsdiscounter erreichte ich den Campingplatz Rheineck. Die Fässer hatte ich in letzter Zeit häufiger gesehen und gestern kam mir die Gelegenheit gerade recht. Es war noch eins frei und um halb acht war hier im engen Tal die Sonne schon längst untergegangen. Es wurde kühl und die Temperaturen sollten unter 10 Grad sinken. Ich war froh mein Zelt nicht aufbauen zu müssen und hatte mein „Highlight“ zum Tagesabschluss.

https://www.relive.cc/view/vdvmd2V9mxq
https://www.komoot.de/tour/496110488?ref=itd

https://www.instagram.com/morgenlandradler/

mailto:markus@morgenlandradler.de