August 10, 2021

2021 – French Divide: Tag 3

Nach ein paar Stunden Schlaf, setzte ich am nächsten Morgen um sieben Uhr an selber Stelle den Track fort.

Ich bringe im Rückblick die Tage durcheinander. Dieser Tag begann mit einer schwierigeren Passage, denn im Naturpark bei Reims war es wiederum schlammig. Ich habe kaum Bilder gemacht um meine Erinnerungen zu stützen und weiß auch nicht mehr, ob es an diesem oder am folgenden Tag passierte, daß mein Vorderrad auf einem feuchten Weg unvermittelt wegrutschte und ich mich bei über 20 km/h auf die Klappe legte. Es muss dieser Tag gewesen sein, denn mit dem leicht aus der Richtung stehenden Lenker bin ich noch über einen Tag weitergefahren.

Die nächste Sektion war leichter und ich konnte an diesem Tag die Kilometer 600 vollmachen und übernachtete auf einem Campingplatz in der Nähe von Vitry-le-François.

https://www.komoot.de/tour/449234481?ref=itd

https://www.instagram.com/morgenlandradler/

mailto:markus@morgenlandradler.de