August 6, 2021

2021 – French Divide: Anmeldumg und Starttag 1

Am Freitag gegen frühen Nachmittag trafen wir in Bray-Dunes ein und meldeten mich sofort an. Ich freute mich darüber, Teil dieser harten Tour durch Frankreich zu sein. Ich war mir sicher, trotzdem noch meine Zeit für die schönen Dinge zu haben und Land und Menschen kennenzulernen.

Da ich erst am Sonntag an der Reihe war, verbrachten wir den restlichen Freitag in Dünkirchen mit einem Spaziergang durch die Stadt.

Am kommenden Morgen fuhren wir zum Start der ersten hundert Teilnehmer. Es waren frische und wechselhafte Tage. Wir packten den Kaffeekocher und uns gut ein, machten es uns so gemütlich wie möglich und sahen uns die Starts an, die in zumeist Fünfergruppen im Abstand von fünf Minuten stattfanden.

Den restlichen Tag verbrachten wir in Bray-Dunes und Dünkirchen. Das Wetter war weiterhin ungemütlich und so fuhren wir frühzeitig wieder ins Hotel.

https://www.instagram.com/morgenlandradler/

mailto:markus@morgenlandradler.de